next08: Bring your Kids along

scr_banner_180x180_071103.pngFür alle, die nicht zur next08 kommen wollten, weil sie Ihre Kinder nicht alleine lassen möchten, gibt es jetzt keine Ausrede mehr. Um die Betreuung der lieben Kleinen habe ich mich - wie angedeutet - höchst persönlich bemüht. Natürlich tatkräftig unterstützt von Martin Recke und seinem Team.

Und das ist es, was wir anbieten können:

Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren werden in der Zeit von 08.30 Uhr bis 18.30 von qualifiziertem Personal in den Räumen von SinnerSchrader betreut. Für das leibliche Wohl der Kinder wird natürlich gesorgt. Eltern, die ihre Kinder nicht den ganzen Tag allein lassen wollen, können einen Transfer vom Konferenzort zum gemeinsamen Mittagessen bei SinnerSchrader nutzen.

Sofern es das Wetter zulässt, ist ein Ausflug auf einen Spielplatz und vielleicht sogar etwas noch Spannenderes angedacht. Bei Schietwetter wurde ich mir ja wünschen, dass die Süßen die Fenster in den edlen Konfis mit Fingerfarben bunt malen. Aber das ist nur so ein Idee ;-)

Je Kind kostet der Spaß schmale 30 Euro (zzgl. Mwst.). Gebucht wird zusammen mit dem Eintrittsticket bei amiando.

Damit man abends ggf. auch die Party nicht verpasst, steht ab 19.30 Uhr eine Nachtwache zur Verfügung. Wer dieses Angebot wahrnehmen möchte, bucht bitte möglichst bald ein Zimmer im Hotel 25hours.

Noch Fragen? Nur zu. Per Mail oder in den Kommentaren.

Blogged with Flock

Meine Tags für diesen Artikel.

, , ,

Ähnliche Artikel.

next08: Get realtime with Kids?!, next08: Entspannter Konferieren Dank Childcare, Zur re:publica mit Kids, next08: The Badge Arrived, Ursula, halt durch!

Schon 13 Kommentare.

  1. Sebastian

    Wahnsinn, dass erste mal Spamkiller =16, sonst immer =13.
    Im Ernst, dass ist ein sehr cooles Angebot, jetzt muss ich nur noch zusehen, dass ich meinen kleinen 2.5 Jahre älter schminke ;-)
    Bist du eigentilch bei der Next in der Planung involviert?

  2. 50hz

    Sorry Sebastian, dass wir die ganz Kleinen nicht nehmen. Aber das würde vieles ziemlich komplizieren.
    Mit der next08-Planung an sich habe ich nüscht zu tun. Ich bin nur der Ideengeber und Mitorganisator der Kinderbetreuung.

  3. Sebastian

    Kein Problem, hab ich nicht erwartet und brauche das auch nicht unbedingt, wohne ja in Hamburg.

  4. Jens

    Aber grundsätzlich eine gute Idee!

  5. Basic Thinking Blog | Kinderbetreuung setzt sich langsam durch

    […] na also, während es auf den Barcamps nun langsam zum Standard geworden ist, dass es eine eigene Kinderbetreuung gibt, konnte man das bisher nicht allgemein von Web-Kongressen behaupten. Aber schön zu sehen, dass man auch dort anfängt, an Kinder zu denken! […]

  6. Hamburg/next08 ist kinderfreundlich « sebastiankeil.de

    […] 18, 2008 · No Comments Hamburg ist die schönste Stadt der Welt, das trifft auch auf die Konferenzen zu. Djure Meinen hatkeine Mühen gescheut, das next08 Masterminds-Team von Martin und Mark davon zu überzeugen, eine Kinderbetreuung für die Konferenzgänger einzurichten. Grundsätzlich finde ich das eine gute Sache, seitdem ich selbst Vater bin aber sogar hervorragend, wünschenswert, lobenswert, geil.Als ich dies am Freitag las, habe ich kurz nachgerechnet, aber von Freitag bis zum 15. Mai sind leider nur 3 Monate, keine 2,5 Jahre, ergo ist Junior nicht ganz geeignet. Aber zum Glück gehts mir wie Nico, ich habs gar nicht so weit, das sind also meine normalen ArbeitszeitenDie genauen Details gibt es bei Djure, Kinder von 3-8 Jahren können abgegeben werden (nur eigene, denke ich), pro Kind kostet dies 30 Euro. Super Sache, auch wenn Junior zuhause bleiben muss freu ich mich noch ein bisschen mehr auf die next08, auch weil ich Djure schon so lang nicht mehr gesehen habe. […]

  7. Famkee - Social Network for Families » Jetzt gibts keine Ausreden mehr… Kinderbetreuung auf der Next08

    […] Neben der gut organisierten Kinderbetreuung auf den Barcamps gibts nun auch auf der Next08 eine Betreuungsmöglichkeit! Die Kids im Alter von 3 bis 8 Jahren werden in der Zeit von 08:30 bis 18:30 Uhr von qualifiziertem Personal betreut. Super Idee..nun gibt es keine Kids-bezogenen Ausreden mehr weitere Infos gibt es hier und hier! Social Bookmarks Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]

  8. blog.50hz.de

    next08 with Kids: Besten Dank für den Support……

    … Robert, Sebastian, Wolfgang, Nico, famkee.com, Martin und - ja auch Dir - Jochen.
    Someone else who would like to join the crowd? Just link here or here.
    Blogged with Flock
    ……

  9. Pottblog

    Also wenn die next08 noch Teilnehmer haben will……

    Jochen Hoff schrieb anlässlich dieser Meldung zur Kinderbetreuung, dass es zur Teilnahme an der next08 wohl keinen Ausweg gibt:
    “Leute geht zur next08 - es bleibt euch eh kein Ausweg.
    Der Recke wird bis zur letzten Sekunde werben und es wird…

  10. Thomas Jacob

    Ja, die ehemalige New-Economy-Truppe wird älter, wir werden alle Familien. Schon lustig, aber vor allem total schön :-)

  11. Babysitter-Verzeichnis

    Wenn ihr noch Hilfe wünscht, stellen wir Euch gern noch den einen oder anderen Babysitter zur Verfügung. :-)
    Grüße von Betreut.de

  12. blog.50hz.de

    Zur re:publica mit Kids…

    Neben der next08 ist die re:publica08 die Veranstaltung, die ich in dem guten halben Jahr meines Daseins als allein erziehender Vater keinesfalls verpassen möchte. Anders als zur next gibt es nächste Woche aber leider keine Kinderbetreuung. …

  13. Peter

    http://www.exxplain.com
    Hier sind alle Vortragsvideos der next08 abrufbar

Sag was, bevor Du gehst!

Mein Blog

blog.50hz.de? Was ist das denn? Kurz gesagt, eine leicht chaotische Sammlung dessen, was 50hz bewegt: Alltägliches, Ärgerliches, das Verkehrsmittel Bahn und - ganz besonders - Zeitungen (und andere Medien) sowie die Beobachtung eben derer. Ach ja! Und Blogs natürlich.

Meine six groups