Mit dem Rad auf Zollverein

863769004_349c034da4_o.jpg

Hier herrscht - das fällt sogar mir auf - gerade die kreative Sommerpause. Dabei gäbe es ja durchaus einiges zu diskutieren. Etwa die Frage, ob der werten Karla Schwede vom ruhrmentar noch eine Kiste Fiege nach Wahl zusteht, da sie ja quasi eine Einsendung zu diesem Wettbewerb gemacht hat.

Auch an der WAZ/WestEins-Front sollte ich mitdiskutieren, um meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Statt dessen fahre ich lieber Rad. Bspw. zur Zeche Zollverein - mit der Tochter im Gepäck - und fast ausschließlich über ehemalige Güterzugtrassen.

Radfahren entwickelt sich gerade zu einer kleinen Leidenschaft. Bin gespannt, ob die Leidenschaft ausreicht, den in den letzen 10 Jahren angefutterten Bauchumfang von zwei Jeansgrößen wieder los werden.

Meine Tags für diesen Artikel.

, , , ,

Ähnliche Artikel.

300, Ho(r)chfrequenz (derWesten-Spezial), Dem Westen schon mal auf den Zahn gefühlt, Montag geht's los., Geht's jetzt bald los?

Schon 4 Kommentare.

  1. Karla Schwede

    Das Sommerloch hat sich nun endlich geschlossen, ich bin leider schon vom Atlantikstrand zurück und lese erst heute von der großzügigen Auslobung. Mensch, hätte ich von der Kiste Fiege gewußt…das ist ja wie nach Hause kommen! Während der 13 Jahre, die ich in Bochum gewohnt habe, war das Gebräu in jeder Variation auf jeder Party Stammgast. Gibt es eigentlich noch “Fiege Black Max”? Brrrrr, das war heftig. Der Pelz war von der Zunge gar nicht mehr herunter zu bekommen.

  2. 50hz

    Sagen wir mal so. Du hast gute Chancen, dass das Bier noch in diesem Sommer bei Dir aufschlägt.
    Und “Gebräu” hast Du ja hoffentlich nicht geringschätzig gemeint. Black Mäx gibts nicht mehr, bzw. heißt jetzt Schwarzbier (”Tiefgründig und edel. Fein-würzig, mit malziger Süße. Intensiv im Duft. Traditionelle Braukunst auf höchstem Niveau. Für alle, die neugierig sind auf ein intensives Geschmackserlebnis.”).
    Dafür gibt es inzwischen ein Weizen, dass bspw. in der koch-werkstatt.de/2007/06... sehr gut ankommt (”Fruchtbetonte Geschmacksnoten und ein erfrischend-spritziger Charakter prägen diese obergärige Bierspezialität.”).

  3. 50hz

    Das erinnert mich daran, dass ich Dich hier noch erwähnen wollte. Kommt Zeit, kommt Link.

  4. Karla Schwede

    Nein, nein die Bezeichnung “Gebräu” sollte keinen negativen Beigeschmack haben, denn “Bier ist wissenschaftlich betrachtet ein Gebräu aus Hopfen, Wasser und Gerste – angereichert mit Kohlenhydraten und einer Fülle von Vitaminen und Mineralstoffen. Bier soll Haut, Haare, Herz stärken, den Stoffwechsel, das Nerven-, Immun- und Hormonsystem unterstützen sowie die Kalorienverbrennung und Muskeln zu Höchstleistungen anspornen.” (http://www.brauerei-allersheim.de)

    Na denn, Prost!

Sag was, bevor Du gehst!

Mein Blog

blog.50hz.de? Was ist das denn? Kurz gesagt, eine leicht chaotische Sammlung dessen, was 50hz bewegt: Alltägliches, Ärgerliches, das Verkehrsmittel Bahn und - ganz besonders - Zeitungen (und andere Medien) sowie die Beobachtung eben derer. Ach ja! Und Blogs natürlich.

Meine six groups